Löwe und Jungfrau

Löwe und Jungfrau

Eine Beziehung zwischen diesen Sternzeichen hat keine gute Ausgangsbasis. Das Feuer- und das Erdzeichen unterscheiden sich stark, was jede Menge Toleranz erfordert.

Eigentlich ist zwischen den Sternzeichen Löwe und Jungfrau Ärger vorprogrammiert. Das ist der Tatsache geschuldet, dass sich die beiden sowohl im Naturell als auch in den Einstellungen stark unterscheiden. Schon beim Kennenlernen zeigt sich, dass das Feuerzeichen das Sagen haben will, während sich das Erdzeichen zunächst leiten lässt. Dieses steht im Unterschied zum Löwen eher im Hintergrund. Er braucht dagegen das Scheinwerferlicht und giert nach Aufmerksamkeit und Bewunderung!

Auch in anderen Bereichen des Lebens unterscheiden sich die beiden. Der Löwe gilt als großzügig, mitunter sogar verschwenderisch. Die Jungfrau ist hingegen ausgesprochen sparsam. Das Feuerzeichen gibt sein Geld mit beiden Händen aus, solange es nur seinen Spaß hat. Das Erdzeichen ist hingegen stets bemüht, sich einen Notgroschen für magere Zeiten beiseite zu legen. Es hat überhaupt kein Verständnis für die verschwenderische Art des Löwen und gibt ihm das auch zu verstehen. Somit scheinen zwei unvereinbare Standpunkt aufeinander zu prallen …

Andere Grundhaltung

Die Sternzeichen Löwe und Jungfrau sind aber durchaus in der Lage, eine Beziehungskrise zu verhindern. Die entscheidenden Zauberwörter in diesem Zusammenhang heißen Toleranz und Kompromissbereitschaft. Die zwei Tierkreiszeichen müssen sich einfach bemühen, sich besser in ihr Gegenüber hineinzuversetzen. Wenn sie das schaffen, dann erleichtert das ihre Beziehung erheblich!

Das Feuerzeichen kann der asketischen Jungfrau demonstrieren, dass es in Ordnung ist, sich hin und wieder etwas zu gönnen. Und es liefert gleich die kreativen Einfälle mit, wie die beiden ihre Freizeit verbringen könnten. Das Erdzeichen kann dem Löwen wiederum zeigen, dass man nicht unbedingt viel ausgeben muss, um Spaß zu haben. Er lernt von der Jungfrau, dass finanzielle Reserven in Zeiten der Not sehr nützlich sein können. Mit ein wenig Geschick können die beiden einander also gut ergänzen …

Sternzeichen Löwe und Jungfrau

Darüber hinaus kann der Löwe vom Erdzeichen lernen, dass Improvisation einem nicht immer den Hals rettet. Die vorausschauende Jungfrau zeigt ihm, dass es sehr wohl einen Sinn hat, sich eine geeignete Strategie zurechtzulegen. Tun sich die beiden zusammen, dann können sie ihre Pläne rascher und leichter umsetzen.

Natürlich ist das ein längerer Prozess, der nicht von einem Tag auf den nächsten geht. So mancher Konflikt sowie die eine oder andere Versöhnung wird auf diesem Pfad unvermeidlich sein. Gelingt es ihnen allerdings, eine gemeinsame Linie zu finden, dann schweißt sie das auch zusammen. Das wird dem Feuerzeichen zwar nicht so leichtfallen wie der Jungfrau, da es immer das Sagen haben will. Steigt der Löwe jedoch von seinem hohen Ross herab, dann funktioniert das auch.

Tolerant sein

Für die Sternzeichen Löwe und Jungfrau sind Toleranz und Verständnis in einer Beziehung unerlässlich. Die Jungfrau sollte also wachsam bleiben und alarmiert sein, wenn der Löwe das Kommando an sich reißen will. Einige Sachen kann das Erdzeichen ja anfangs tolerieren, aber lange wird sie sich das nicht gefallen lassen!

Die Jungfrau gilt ja als äußerst hilfsbereit, will sich aber auch nichts befehlen lassen. Das muss der Löwe erst einmal lernen. Was das Feuerzeichen zu unvernünftig ist, ist das Erdzeichen möglicherweise zu besonnen. Wie meistens im Leben ist aber auch hier der Mittelweg der beste …

Anna Schuhmann

„Anna Schuhmann verwendet für ihre Beratungen vorwiegend Tarot- und Bachblütenkarten, greift allerdings auch auf die Astrologie und auf ein Pendel zurück.“

Profil besuchen