Schütze und Skorpion

Schütze und Skorpion

Das Feuer- und das Wasserzeichen Schütze und Skorpion haben leider wesentlich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten. Das macht die Beziehung trotz erotischer Highlights schwierig …

Ein Blick auf das Partnerhoroskop reicht und man würde nicht auf die Sternzeichen Schütze und Skorpion wetten. Natürlich kann es vorkommen, dass Gegensätze einander anziehen und auch diese beiden Gefallen aneinander finden. Das neugierige und abenteuerlustige Feuerzeichen möchte mehr über das geheimnisvolle Wasserzeichen in Erfahrung bringen. Dieses lässt sich wiederum bereitwillig von der Unternehmungslust des Schützen mitreißen.

Hinzu kommt, dass der Skorpion ein sehr leidenschaftliches und verführerisches Wesen ist. Seinem besonderen Reiz kann sich auch das Feuerzeichen nicht entziehen. Dennoch ist auf beiden Seiten Vorsicht geboten! Während am Anfang aufregendes Prickeln herrscht, treten bald schon erste Unterschiede zutage. Und wenn diese Temperamentbündel erst einmal zusammenkrachen, dann geht wirklich heiß her. Das geht auch an der Beziehung nicht spurlos vorüber. Und diese Narben können die beiden Streithähne nur mit viel gutem Willen wieder wettmachen.

Starke Anziehungskraft

Immerhin können die Sternzeichen Schütze und Skorpion froh darüber sein, dass es im Bett grandios zwischen ihnen läuft. Auf erotischer Ebene haben sie vergleichbare Vorlieben und wirken fast, als wären sie füreinander geschaffen. Sie sind derart gut aufeinander abgestimmt, dass sie vermutlich die beste Erotik des ganzen Tierkreises haben – und das eine Anlaufphase!

Sie können sich hemmungslos ihrer Lust hingeben und ein erotisches Highlight nach dem anderen erleben. Und weil sich die beiden im Bett so grandios verstehen, können sie sich auch nach Herzenslust austoben. Dank ihrer Fantasie und ihrer Leidenschaft erklimmen sie ekstatische Höhen. Und nachdem ihnen das immer wieder gelingt, schweißt sie das auch immer enger zusammen …

Sternzeichen Schütze und Skorpion

Es spielt eigentlich eine untergeordnete Rolle, welche persönlichen Vorlieben diese beiden Sternzeichen haben. Sie vermögen so gut aufeinander einzugehen, dass sie ihre Vorstellungen ohne Hemmungen ausleben können. Das liegt sicherlich auch daran, dass beide alles andere als prüde sind. Da sie sich auch in dieser Hinsicht glänzend verstehen, leben sie ihre Bedürfnisse auch diesbezüglich ohne Zurückhaltung aus.

Im Alltag sind sie leider kein ganz so eingespieltes Team! Sie haben zwar besonders auf geistiger Ebene zahlreiche Gemeinsamkeiten, aber es gibt auch erhebliche Unterschiede. Das fängt schon damit an, dass der Skorpion in jeder Kommunikation einen gewissen Tiefgang sucht. Er möchte Fragen sorgfältig ergründen und Verhältnisse lückenlos aufklären. Der Schütze interessiert sich zwar für dieselben Themen, begnügt sich aber damit, etwas oberflächlicher zu bleiben. Wird ein Gespräch zu spezifisch, dann kommt beim Feuerzeichen schnell Langeweile auf …

Eifersuchtsszenen

Bei den Sternzeichen Schütze und Skorpion spielt auch die Eifersucht eine nicht unwesentliche Rolle in der Partnerschaft. Für das Feuerzeichen ist seine Freiheit enorm wichtig: So fühlt es sich auch ziemlich schnell eingeengt. Auf der anderen Seiten haben wir das Wasserzeichen, das als das eifersüchtigste Tierkreiszeichen von allen gilt …

Der Skorpion möchte wiederum Nägel mit Köpfen machen und ärgert sich über die Unentschlossenheit des Schützen. Damit diese Partnerschaft auch auf Dauer eine Zukunft hat, müssen beide Zeitgenossen viel Toleranz und Kompromissbereitschaft aufbringen. Nur, wenn sie einander mehr als einen Schritt entgegenkommen, kann diese Beziehung auch langfristig eine Erfolgsgeschichte werden …

Anna Schuhmann

„Anna Schuhmann verwendet für ihre Beratungen vorwiegend Tarot- und Bachblütenkarten, greift allerdings auch auf die Astrologie und auf ein Pendel zurück.“

Profil besuchen