Skorpion und Krebs

Skorpion und Krebs

Die zwei Wasserzeichen Skorpion und Krebs blicken einer harmonischen Beziehung entgegen. Für die wahre Liebe, müssen allerdings auch diese beiden so manches Hindernis überwinden!

Da beide Wesen vom Element Wasser beherrscht werden, gibt es von Anfang an eine nicht zu leugnende Verbundenheit. In der Regel sind die Sternzeichen Skorpion und Krebs einander auf den ersten Blick hin sympathisch. Daher ist es auch nicht erstaunlich, wenn sie sich in Windeseile ineinander verlieben und sich auf eine Beziehung einlassen. Die Chancen für eine glückliche gemeinsame Zukunft stehen auch gar nicht so schlecht. Sie entdecken beim Gegenüber immer wieder Eigenschaften, die ihnen vertraut sind.

Gleichzeitig haben die zwei aber auch verschiedene Temperamente, was ebenfalls einen gewissen Reiz haben kann. Der Krebs bewundert die Dynamik und die Entschlossenheit des andere Wasserzeichens. Umgekehrt weiß der Skorpion das einfühlsame Wesen des Krebses zu schätzen. Seine Verletzlichkeit weckt seinen Beschützerinstinkt. Außerdem streben beide Tierkreiszeichen eine solide, langfristige und liebevolle Beziehung an.

Sensible Geschöpfe

Die Sternzeichen Skorpion und Krebs können durchaus optimistisch sein, was ihre Partnerschaft betrifft. Garanten dafür sind große Portionen an Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft. Diese Tugenden sind beim Krebs sogar noch stärker ausgeprägt als bei seinem Gegenüber. So bilden die zwei relativ rasch ein harmonisches Paar.

Der Skorpion gilt als aufgeschlossen und wissbegierig. Er hinterfragt viele Gegebenheiten und lüftet leidenschaftlich gerne Geheimnisse. So erstaunt es nicht, dass er auch alles über seinen Partner oder seine Partnerin erfahren möchte. Er kann ganz tief in die Gefühlswelt seines Gegenübers eintauchen und dessen geheimste Gedanken erkennen. Daher fällt es ihm auch leicht, auf die Wünsche des Krebses einzugehen. Außerdem schafft er es, den Krebs zu animieren, mit ihm unter Leute zu gehen. Leider verwendet er sein Wissen im Streit auch gegen seinen Liebling …

Sternzeichen Skorpion und Krebs

Alles in allem stehen die Sterne für diese zwei Wasserzeichen jedoch gut. Natürlich gibt es zwischen Skorpion und Krebs auch Unterschiede, die sich bemerkbar machen können. So macht das ausgesprochen intensive Gefühlsleben der beiden Sternzeichen eine Partnerschaft miteinander nicht gerade einfacher.

Was jedoch im Zuge der Zeit wirklich problematisch werden kann, ist das egoistische, dominante und mitunter herrische Wesen des Skorpions. Er möchte die erste Geige spielen und lässt andere Meinungen nur ungern gelten. So beschützt er den sensiblen Krebs auch nur, wenn er das Sagen hat. Das wiederum lässt sich der Krebs auf Dauer nicht gefallen. Wehrt er sich dagegen, so ist eine Konfrontation jedoch unvermeidlich …

Gemeinsam statt einsam

Trotzdem haben die Sternzeichen Skorpion und Krebs alle Zutaten, die man für eine harmonische Beziehung braucht. Sie müssen nur wachsam sein und auf einige Dinge achten. Der Skorpion muss sein übergroßes Ego im Zaum halten und mehr auf die Wünsche und Sehnsüchte seines Lieblings eingehen. Dann wird der Krebs auch bereitwilliger nachgeben und ganz hinter seinem Schatz stehen.

Solange die beiden Wasserzeichen ausreichend Toleranz und Respekt füreinander aufbringen, können sie auch gut auf ihr Gegenüber eingehen. Wenn nicht jeder bestrebt ist, seinen Kopf durchzusetzen, können sie ein ausgesprochen harmonisches und erfolgreiches Paar bilden. Dann können sie selbst die größten Hürden überwinden und ihr Glück miteinander finden!

Anna Schuhmann

„Anna Schuhmann verwendet für ihre Beratungen vorwiegend Tarot- und Bachblütenkarten, greift allerdings auch auf die Astrologie und auf ein Pendel zurück.“

Profil besuchen