Sternzeichen Stier und Waage

Stier und Waage

Oberflächlich betrachtet scheinen die beiden Sternzeichen Stier und Waage nicht viel gemeinsam zu haben. Trotz der vielen Unterschiede verstehen sie sich aber prächtig.

Die Verbindung der Sternzeichen Stier und Waage wirkt auf den ersten Blick nicht gerade vielversprechend. Schließlich unterscheiden sich das Erd- und das Luftzeichen in zahlreichen Aspekten voneinander. Somit scheinen die Voraussetzungen für eine harmonische Beziehung nicht wirklich ideal. Der Stier gilt als besitzergreifend, während die Waage ihre Freiheit benötigt. Wenn sie auf ihren Freiraum besteht, dann fühlt sich das Erdzeichen zurückgewiesen und sieht sich nach einer Alternative um. Dabei liebt das Luftzeichen den Stier vielleicht mehr, als er ahnt …

Dieses Thema ist einer der wichtigsten Gründe für Beziehungsprobleme zwischen den beiden. Und die Frage des Ausgehens knüpft direkt daran an. Der Stier fühlt sich am wohlsten im trauten Heim und genießt Abende zu zweit. Mit der Familie oder mit guten Freunden gefällt es ihm ebenfalls glänzend. Das ist der Waage jedoch nicht genug und langweilt sie. Auch das Luftzeichen ist gesellig, mischt sich aber lieber unters Volk. Somit kann die Abendgestaltung immer wieder für Konflikte zwischen diesen Tierkreiszeichen sorgen.

Romantische Ader

Das Horoskop der Sternzeichen Stier und Waage besagt allerdings auch, dass es trotz aller Unterschiede zahlreiche Gemeinsamkeiten gibt. Und diese spielen in einer Partnerschaft zwischen den beiden durchaus eine erhebliche Rolle, da sie die zwei zusammenschweißen.

Da wäre beispielsweise die starke romantische Ader anzuführen. Beide Tierkreiszeichen mögen idyllische Abendessen im Kerzenschein und bei sanfter Musik. Auch liebevolle Geschenke und Überraschungen kommen immer gut an. Gelingt es ihnen, das Verbindende über das Trennende zu stellen, dann hat auch ihre Beziehung immer eine Chance. Und in diesem Fall überwinden sie sogar mögliche Krisen in der Partnerschaft.

Sternzeichen Stier und Waage

Was die zwei Tierkreiszeichen des Weiteren verbindet, ist ihre Vorliebe für leibliche Genüsse. Köstliche Speisen und Getränke haben einen hohen Stellenwert in ihrem Leben. Und da Liebe ja durch den Magen geht, finden sie beim Essen und Trinken stets zusammen …

Das Thema Genießen verbirgt allerdings auch eine Falle! Das Luftzeichen achtet beim Ausgehen nicht auf die Preise und gönnt sich alles, was es sich wünscht. So neigt es mitunter dazu, auf zu großem Fuß zu leben. Dieses Verhalten ist dem Erdzeichen völlig fremd, denn es ist sparsam und kalkuliert sehr genau, was es sich leisten kann und was nicht. Das liegt vor allem daran, dass materielle Sicherheit einen hohen Stellenwert für den Stier hat.

Kompromisse finden

Das Horoskop der Sternzeichen Stier und Waage weist darauf hin, dass das Erdzeichen aus diesem Grund Besitztümer anhäuft. Das Luftzeichen kann sich auch an einem Objekt erfreuen, ohne es gleich zu besitzen. Es genießt einfach dessen Anblick – selbst, wenn es nicht sein Eigentum ist. In diesem Punkt müssen die zwei Tierkreiszeichen genügend Verständnis füreinander aufbringen und Kompromisse finden.

Ein absoluter Trumpf für die zwei ist allerdings die Tatsache, dass beide sehr gut mit Konflikten umzugehen verstehen. Während unterschiedliche Meinungen bei anderen zu Kontroversen eskalieren, beschränken Stier und Waage diese auf die sachliche Ebene. Das macht es leichter, einen Kompromiss zu finden und etwaige Probleme konstruktiv zu lösen.

Anna Schuhmann

„Anna Schuhmann verwendet für ihre Beratungen vorwiegend Tarot- und Bachblütenkarten, greift allerdings auch auf die Astrologie und auf ein Pendel zurück.“

Profil besuchen