Widder und Löwe

Sternzeichen Widder und Löwe

Diese zwei Feuerzeichen haben eine Reihe von Gemeinsamkeiten. Die beiden agilen Zeitgenossen harmonieren daher entsprechend gut, aber ihr Temperament sorgt immer wieder für Spannungen.

Eine Beziehung zwischen den Sternzeichen Widder und Löwe bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Beide können und wollen das Leben genießen und möglichst abenteuerlich gestalten. Die zwei feurigen Geschöpfe haben die verrücktesten Ideen und motivieren einander immer wieder neu. Und Ihre Leidenschaft ist ein Garant für ein ausgesprochen heißes Liebesleben. Langeweile kommt in dieser Partnerschaft also nicht auf …

Auf Sternzeichen-Eigenschaften.de ist zu lesen, dass in dieser Beziehung enorm viel Würze steckt. Ein Problem könnte nur die Tatsache darstellen, dass beide Feuerzeichen nur allzu gerne flirten – und zwar nicht zwangsläufig miteinander! Sie sind auch so manchem Flirt in anderen Revieren nicht abgeneigt. Dazu verfügen sie jedoch nicht immer über die nötige Toleranz und Gelassenheit …

Eine Mischung aus Nähe und Distanz

Ein Horoskop der Sternzeichen Widder und Löwe besagt allerdings auch, dass ihre Eifersucht nicht allzu sehr ausufert. Bis zu einem gewissen Grad bringen die zwei ja auch Verständnis füreinander auf. Sie wissen schließlich, dass im Normalfall doch keiner bis zum Äußersten gehen würde. Auch, wenn sie sich nicht immer so verhalten, sind sie tief im Inneren ja doch treue Seelen. Wirklich problematisch wird es nur, wenn einer der beiden doch diese rote Linie überschreitet. Dann wird auch das toleranteste Feuerzeichen eifersüchtig!

Der Widder braucht einen gewissen Freiraum – selbst, wenn er in einer harmonischen Beziehung lebt. Fühlt er sich allzu eingeengt, so kann er ziemlich unverträglich und sogar bösartig werden. Glücklicherweise hat der Löwe Verständnis dafür, ist er doch selbst äußerst freiheitsliebend. So gönnt er der Partnerin oder dem Partner diesen Freiraum. Daher ist es auch nicht außergewöhnlich, wenn der Widder und der Löwe getrennt ausgehen. Das schließt keineswegs aus, dass sie des Öfteren auch die traute Zweisamkeit genießen …

Sternzeichen Widder und Löwe

Natürlich empfiehlt es sich, die Geduld des Gegenübers nicht zu sehr zu strapazieren. Daher sollten die zwei Freigeister ab und zu auf allzu ausgiebiges Ausgehen verzichten. Wenn sie sich aber eine gewisse Zeit lang ausschließlich einander widmen, dann fühlt sich keiner der beiden vernachlässigt.

Außerdem können sie dann neue Pläne schmieden – was sie gleich wieder enger zusammenschweißt. Sehr gut hat sich diesbezüglich immer ein gemeinsamer Kurzurlaub am Meer oder in den Bergen bewährt. Ist auch noch die Sportausrüstung eingepackt, dann können die zwei ausspannen und trotzdem etwas erleben …

Ein gewisser Konkurrenzkampf

Völlig konfliktfrei geht es bei zwei solchen Temperamentbündeln dann aber doch nicht ab. Beide Sternzeichen lieben es, im Mittelpunkt zu stehen – und so wetteifern sie oft um die Aufmerksamkeit und Bewunderung anderer. Dieser Konkurrenzkampf kann bisweilen mit harten Bandagen geführt werden. Zu einem ernsten Problem wird er dennoch nicht, da die Partnerschaft auf einem soliden Fundament steht.

Von den Sternzeichen Widder und Löwe will aber nicht nur jeder das Sagen haben. Es kann auch zu Konflikten führen, wenn sich einer der beiden dem anderen überlegen fühlt. Das lässt sich sein Gegenüber nicht bieten. In diesem Fall ist eine sachliche und dennoch freundschaftliche Aussprache dringend anzuraten!

Anna Schuhmann

„Anna Schuhmann verwendet für ihre Beratungen vorwiegend Tarot- und Bachblütenkarten, greift allerdings auch auf die Astrologie und auf ein Pendel zurück.“

Profil besuchen