Sternzeichen Zwilling und Skorpion

Zwilling und Skorpion

Dieses Luft- und dieses Wasserzeichen passen denkbar schlecht zusammen. Wenn Sie jedoch flexibel genug sind, kann sich doch noch eine schöne Beziehung ergeben!

Mit den Sternzeichen Zwilling und Skorpion kommen zwei äußerst unterschiedliche Persönlichkeiten zusammen. Das Luftzeichen ist so richtig gesprächig und trägt sein Herz auf der Zunge. Das Wasserzeichen ist hingegen unterkühlt und distanziert und gibt sich gerne geheimnisvoll. Obwohl dies den Zwilling zunächst verwirrt und sogar aus dem Konzept bringt, macht es ihn neugierig und er verfällt diesem besonderen Zauber.

Das Luftzeichen ist besonders von extrovertierten und außergewöhnlichen Personen fasziniert. Je mysteriöser sich jemand gibt, desto attraktiver ist er für den Zwilling. Das wiederum ist ein Heimspiel für das Wasserzeichen, das im ganzen Tierkreis für seine Verführungskünste bekannt ist. Schon sein Auftreten hat etwas Geheimnisumwittertes und sein unergründliches Wesen zieht das Luftzeichen völlig in seinen Bann.

Ganz oder gar nicht

Bei den Sternzeichen Zwilling und Skorpion zeigt sich zumeist schon nach kurzer Zeit, ob die beiden füreinander geschaffen sind. Entweder sie sind einander schon bei der ersten Begegnung äußerst sympathisch – oder sie reden auch nach langer Zeit nur aneinander vorbei. „Ganz oder gar nicht“, lautet die Devise.

Für gewöhnlich verfehlt die sprichwörtliche Anziehungskraft des Skorpions aber beim Zwilling ihre Wirkung nicht. Das Wasserzeichen ist wiederum von der fröhlichen Unbekümmertheit, der schier grenzenlosen Kreativität und dem erstaunlichen Einfallsreichtum des Luftzeichens fasziniert. Haben die beiden einander beschnuppert und für würdig befunden, dann stürzen sie sich voller Begeisterung in eine Beziehung.

Sternzeichen Zwilling und Skorpion

Und sind die zwei erst einmal ein Paar, dann treten auch schon sehr bald die Vor- und Nachteile dieser Partnerschaft zutage. Der Zwilling liebt nicht bloß das geheimnisvolle Wesen des Wasserzeichens, sondern auch dessen unglaubliche Intuition. Der Skorpion deckt im Nu die Geheimnisse anderer Menschen auf – und somit auch jene des Zwillings. Das sorgt rasch für ein intimes Vertrauensverhältnis zwischen den beiden. Außerdem liebt das Luftzeichen die starke Schulter des Skorpions zum Anlehnen.

Der Skorpion weiß es wiederum zu schätzen, einen derart brillanten Kopf an seiner Seite zu haben, der stets frischen Wind in den Alltag bringt. Gemeinsam können die zwei nicht nur ein Leben voller Abenteuer führen. Sie können sich auch endlos über Gott und die Welt unterhalten. Obwohl für den Zwilling Erotik keinen sonderlich hohen Stellenwert hat, lässt er sich nur allzu gern vom leidenschaftlichen Wasserzeichen verführen. Das Resultat ist eine ausgesprochen sinnliche Beziehung …

Freiraum und Eifersucht

Auf die Sternzeichen Zwilling und Skorpion warten aber noch weitere Hürden. So besitzt das selbstbewusste Wasserzeichen ein recht herrisches Auftreten. Das ist mit dem starken Freiheitsdrang des Luftzeichens nur bedingt kompatibel. Ärgerliche Machtspiele sind die Folge – und da beide eine große Klappe haben, sind hitzige Wortgefechte vorprogrammiert. Nun ist das leider keine solide Basis für eine Langzeitbeziehung …

Ein noch größeres Hindernis für eine harmonische Partnerschaft ist jedoch die Eifersucht. Das Luftzeichen flirtet für sein Leben gern und nimmt es mit der Treue nicht so genau. Das konservative Wasserzeichen legt aber großen Wert auf Treue und ist zudem das eifersüchtigste Sternzeichen im ganzen Tierkreis. Treffen diese beiden Eigenschaften aufeinander, dann muss es einfach nach Ärger riechen! Dass die zwei auch völlig anders mit Geld umgehen, nimmt sich dagegen fast schon harmlos aus …

Anna Schuhmann

„Anna Schuhmann verwendet für ihre Beratungen vorwiegend Tarot- und Bachblütenkarten, greift allerdings auch auf die Astrologie und auf ein Pendel zurück.“

Profil besuchen